Neues Sammlerstück im Robotron Museum

Die elektronische Kompaktschreibmaschine Erika S6005

Unsere Sammlung besteht zu einem Teil aus eigenen Objekten und zum anderen aus Schenkungen, die uns im Laufe der vergangenen Jahre erreicht haben. Wir sind immerwieder überrascht, welche Sammlerstücke an uns übergeben werden. Während unseres Tags der offenen Tür am 6. Juli 2019 wurde dem Robotron Museum diese elektronische Kompaktschreibmaschine Erika S6005 geschenkt. Das Besondere: Sie wurde in Manaus (Brasilien) hergestellt, dort gekauft und 1990 mit nach Deutschland gebracht.

Unser Schenker erzählte: „Ab 1988 war ich wegen des NSW-Exportdrucks auf Robotron für die Betreuung der Montage der Schreibmaschine Robotron S6005 im Rahmen eines Joint Venture mit dem brasilianischen Partner, der Firma Jomary in Sao Paulo und Manaus, eingesetzt. Durch den Zusammenbruch der DDR wurde mein Einsatz in Brasilien 1990 beendet. Meine nostalgische Neigung veranlasste mich, eine Schreibmaschine S6005 in Brasilien zu erwerben und mitzubringen.“

Aktuell wird die Schreibmaschine inventarisiert und wissenschaftlich erschlossen, um demnächst in die Dauerausstellung integriert zu werden. Schon bald darf sie von unseren Besuchern im Museum entdeckt werden!

Zurück